"SCHWARZER SAMSTAG"

Riesenstaus strapazieren Geduld der Franzosen

"SCHWARZER SAMSTAG"

Rund 670 Kilometer Stau auf den verstopften französischen Autobahnen.

BELGIEN

Zwei Festnahmen wegen Terrorverdacht

BELGIEN

Weder Waffen noch Sprengstoff wurden bei der Polizeiaktion gefunden.

INTERVIEW

Wir dürfen uns nicht von Angst leiten lassen

INTERVIEW

Die jüngsten Terroranschläge und Amokläufe lösen Entsetzen aus. Wie sollte man mit seiner persönlichen Angst umgehen?

POLIZEIBERICHT

Ungebremst gegen einen Prallbock

POLIZEIBERICHT

Ein Lieferwagen verunfallte auf der Autobahn nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei.

GEMÜSEGÄRTNER

Dauerregen bereitet große Sorgen

GEMÜSEGÄRTNER

Der verregnete Sommer drückt nicht nur auf die Stimmung der Menschen, sondern hinterlässt auch seine Spuren in den Gärten.

TRIER

Syrische Weinkönigin ist bereit

TRIER

Sie ist bundesweit wohl die erste Geflüchtete, die Weinkönigin wird: Ninorta Bahno aus Syrien bekommt am 3. August die Trierer Krone.

BELGIEN

Razzien in Mons und in Lüttich

BELGIEN

Die belgische Polizei hat zwei Terrorverdächtige festgenommen.

TERRORISMUS

"Turboradikalisierung" junger Muslime unwahrscheinlich

TERRORISMUS

Der Leiter der Beratungsstelle Radikalisierung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf), hält eine "Turboradikalisierung" junger Muslime für wenig wahrscheinlich.

DEUTSCHER LOTTO-REKORD

84,8 Millionen Euro gehen nach Hessen

DEUTSCHER LOTTO-REKORD

Ein Glückspilz aus Hessen hat den höchsten deutschen Lotteriegewinn aller Zeiten abgeräumt.

FINANZEN

Stresstest legt Schwächen der Großbanken offen

FINANZEN

Eine neue Finanz- und Wirtschaftskrise würde einige unter Europas Großbanken schwer treffen.

TüRKISCHER PRäSIDENT

Erdogan zieht Klagen wegen Beleidigung zurück

TüRKISCHER PRäSIDENT

Der türkische Präsident Erdogan kündigt Rückzug aller Klagen wegen Präsidentenbeleidigung an.

Ticker
Faits Divers
KORRUPTION

Machtkampf in Brasilien

KORRUPTION

Im Machtgerangel in Brasilien hat die suspendierte Präsidentin Dilma Rousseff einen weiteren Rückschlag erlitten.

GEISELNAHMEN

Zusammenstöße in Eriwan, Armenien

GEISELNAHMEN

Dutzende Verletzte bei Zusammenstößen in armenischer Hauptstadt Eriwan - Oppositionsanhänger unterstützen in Polizeigebäude verschanzte Geiselnehmer.

Die Spotter-Plattform
Meinungen & Kommentare
EXTREMISMUS

Nonnen führten surreales Gespräch

EXTREMISMUS

Nach dem islamistischen Anschlag auf eine Kirche im Norden Frankreichs haben zwei der bei der Tat anwesenden Nonnen über die Minuten nach dem Mord an dem Priester berichtet.

MITTELMEER

Mehr als 3.400 Flüchtlinge gerettet

MITTELMEER

Mehr als 3.400 Flüchtlinge wurden innerhalb eines Tages von internationalen Einsatzkärften im Mittelmeer gerettet.