Mo., 6. Dezember 2021



  1. Grober J-P. /

    Ach nein, nach 3 Jahren haben einige Leute Zweifel, 2018 wäre doch der richtige Zeitpunkt gewesen einpaar Nachforschungen zu unternehmen. Wer hat das denn wieder verbockt? Und der liebe Steuerzahler muss den Beutel wieder öffnen.

  2. Menni /

    nach ëmmer neischt beigeléiert,
    all déi Verwaltungsbonzen,
    virwaat ëmmer matt deenen VIP-Büroën ??
    mir hun jo neischt zou Luxusburg,oder ??
    nëmmen virun Steiergelder verplemperen.

  3. J.C. Kemp /

    Der Witz: das Architektenbüro Albert Wimmer hat in in Wien ein Nordspital verbockt. Die Firma scheint ein Problem mit Himmelsrichtungen zu haben. Hätte des Bürgermeisters Partei mit Karte und Kompass nicht helfend beistehen können?

  4. Bruno /

    @Menni

    „virwaat ëmmer matt deenen VIP-Büroën ??
    mir hun jo neischt zou Luxusburg,oder ??“

    Nee mir hunn näischt esou. Do ginn ëmmer Leit geholl déi Erfarungen hu mat Spideeler bauen, déi fänkt een hei net op der Strooss.

Kommentieren Sie den Artikel