So., 28. November 2021




Eingesetzt in Hitlers Vernichtungskrieg / Über das schwerwiegende Schicksal des Luxemburger zwangseingezogenen Grenadiers Henri S.

Dieser Beitrag ist als Folge des am 18. September 2021 im Tageblatt veröffentlichen Artikels „Kriegsverbrechen versus Nazi-Verbrechen“ gedacht. Im ersten Beitrag stellte der Verfasser fest, dass die Wehrmacht im Osten von Anfang an einen verbrecherischen Vernichtungskrieg führte und dass die zwangsmäßig eingezogenen Luxemburger „Jongen“ dieser Armee angehörten. In diesem Beitrag soll am Beispiel von Henri…