Fr., 30. Juli 2021



  1. HTK /

    Dann auch gleich im Vatikan anklopfen.Die haben ja auch wieder ein Ei von besonderer Güte gelegt. Wussten sie schon? „Dass der Vatikan die Charta für Menschenrechte bis heute noch nicht unterschrieben hat! “ Dort ist man der Meinung,dass allein Gott bestimmt wer Rechte hat und wer nicht.(sic) Dasgleiche gilt natürlich für die Gleichstellung von Mann und Frau. Man will dem sklerotischen Religionsgründer Paulus nicht auf die Füße treten.

  2. Et geet dueren! /

    @HTK:Wer glaubt die Welt sei gerecht , human, der irrt. Ob im Vatikan oder auch in unserem Ländchen liegt manches im Argen .Die Politik immer beteuert, den Bürger nicht im Regen stehen zulassen. Leere Worte und Medienrummel ,das Volk fällt drauf rein.

  3. HTK /

    @..geet dueren,
    der gravierendste Unterschied zwischen beiden Instanzen ist wohl der,dass Regierungen nicht für sich beanspruchen die Wahrheit erfunden zu haben ,resp.unfehlbar zu sein. Politiker lernen immer wieder hinzu,der Vatikan weiß alles und hat immer Recht.
    Und im internationalen Vergleich finde ich nicht,dass wir Luxemburger im Regen stehen.

  4. Fern /

    Wat soll dei hystérie?
    Jiddereen soll koennen liewen ewei hien woelt an ouni dei aaner ze incomodeiren. Do ass eng iwerdriwen Polemik noemmen kontraproduktiv.

Kommentieren Sie den Artikel