Sa., 4. Juli 2020

Premium /  


  1. Clemi /

    ein lynchage médiatique der allerübelsten sorte, schlimmer noch als bei enrico lunghi. frau goebbels tut mir aufrichtig leid. prozessiert der “zweitplatzierte” hirsch nun auch gegen claude “deus ex machina” conter?

  2. Francy Louschetter /

    Leider muss Frau Goebbels das Postengeschacher jetzt ausbaden.

    Dies sollte allen Anhängern im Dunstkreis der Grünen eine Lehre sein.

    Auch bei den Grünen wachsen die Bäume nicht in den Himmel.

    Und sogar eine schöne Pressekonferenz gibt es am Mittwoch noch dazu.

  3. J.Scholer /

    @ clemi: Da übertreiben Sie gewaltig.Faule Eier riechen und bekanntlich kann dieser Geruch nachwirken.

  4. Kathi /

    Die fachlichen Qualifikation sind deutlich bei Herrn Conter zu verorten!

  5. Lucinlinburhuc /

    Thierry Hirsch, einer der Kandidaten für den Posten, droht mit einem Rechtsverfahren, und der dritte – Claude D. Conter – geht als Sieger hervor. History repeats itself in cycles less then 100 years 🙂

  6. josy miersch junior /

    In meiner Sicht war der Vater ein Minister mit Klarblick und Weitsicht !
    Seine Tochter wird in seinem Umkreis als sehr tüchtig beschrieben !
    Schade jetzt für uns alle.

  7. Schullerpiir /

    Vater war ein integerer Journalist. Legendär, seine Artikel über die ” Burgfriedaffäire”!

  8. trotinette josy /

    Wann dem Papa säi Meedchen onbedingt soll / muss Carrière maachen.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen