Fr., 27. Mai 2022



  1. Peter G. /

    Guter Artikel. Europa hat es nie wirklich gegeben. Homeoffice aus Arlon raus ist schon eine Herausforderung. Zahlreiche Webverkäufer aus Trier verschicken noch immer keine Artikel nach Luxemburg. Dann ist es nicht erstaunlich, dass bei wichtigen Gesundheitsfragen nichts harmonisiert ist. Wenn schon eine reine Wirtschaftsunion nicht optimal funktioniert, dann sollte man seine Erwartungen mindern.

  2. jung luc /

    Das ist das xte Beispiel vom europäischen Kasperltheater.
    Guter und richtiger Artikel.

  3. Hatfield /

    Europa ist zumindest auch Folgendes
    Der Autor des Textes, ein gebürtiger Luxemburger, wird in Deutschland ohne Studiengebühren zu zahlen, ausgebildet um dann später wieder in Luxemburg seine Brötchen zu verdienen. Nur um sich mit solchen Texten wieder über Europa zu beschweren. Hätte er doch gleich in Luxemburg studieren sollen.
    Leider kein Einzelfall. Trier ist voll von lux. Studenten….

  4. Jimbo /

    Am nexte Katastrophenfilm rësselen ech net mei mam Kapp wann eng onfäheg Regierung dProblemer probeiert ze leisen..

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos