Do., 5. August 2021



  1. GuyM /

    Das ganze Splitting-Idee mag ein interessantes intellektuelles Gedankenspiel für den Minister und ein paar andere hochrangige Beamten im MEN sein. Einen anderen Sinn hat das Ganze jedoch nicht. Kinder sind weder die Gefährdeten noch die Vektoren die das Virus weitertragen, wie die „Wissenschaft“ – die sonst für jegliche politischen Einscheidungen herhalten muss – uns versichert. Lasst die Schulen bis nach den Pfingstferien geschlossen und öffnet dann ganz normal, bitte. Auch um unsere Kinder nicht noch weiter seelisch zu belasten.

  2. Realist /

    Mer bräuche keng „Taskforce“, keen „Emergency-Team“ an och keng Frënn vum Staatsminister, déi hien op e Poste setzt, fir datt si do „chapeautéieren“. Mer bräuche gesonde Menscheverstand. Säit e puer Joer leider eng Denrée rare hei am Land…

  3. zweifler /

    @ GuyM: „Kinder sind weder die Gefährdeten noch die Vektoren die das Virus weitertragen, wie die “Wissenschaft” (…) uns versichert.“ Nein. Die Wissenschaftler sind sich nicht einig. Man kann aber selektiv denen Recht geben, deren Meinung einen am besten arrangiert. Schon unsere Vorfahren wussten aber dass Vorsicht die Mutter der Porzellankiste ist. Manche reden auch von der „Vorsicht als Mutter der Weisheit“.

Kommentieren Sie den Artikel