Sa., 10. April 2021



  1. Laird Glenmore /

    Ich wünsche alle diesen Vollpfosten die auf den Terrassen sitzen und so tun als wenn die Pandemie vorbei wäre das sie sich in den nächsten Tagen mit Covid19 infizieren und dann mit ihrem Arsch zu Hause bleiben müssen, wer so dämlich ist und mit seiner und anderer Leute Gesundheit spielt der soll dafür bezahlen.
    Im Grunde müsste man alle Terrassenbesucher anzeigen wegen Gefährdung der Öffentlichkeit.
    Ich denke die Regierung hat hier einen riesen Fehler begangen und wird diese Entscheidung bitter bereuen, wenn die nächsten Toten auf der Bildfläche erscheinen die durch vorsätzlicher Unvernunft herbei geführt wurde.
    Solange wir den Virus samt seinen Mutationen nicht im Griff haben werde ich keine der geöffneten Terrassen besuchen und werde auch den Kontakt mit diesen Menschen ( Terrassenbesucher ) abbrechen, meine Gesundheit ist mir wichtiger, bin jetzt siebzig und würde gerne noch die hundert erreichen, denn wer weiß denn heute schon was nach COVID19 kommt.

  2. HTK /

    (K)ein Leben ohne Terrasse? Jetzt im April bekommt das Wort Eisdiele eine ganz andere Bedeutung. Aber wenn die so genannten „Querdenker“ in aller Öffentlichkeit einen Hotspot schaffen können und so das Virus verbreiten,dann ist die Terrasse das geringere Übel.Aber ein Übel.

  3. Gerd /

    Ech verstinn net dassen se virum Café 1 Zelt opriichten kennen,

    dann kann en grad sou gutt Restauranten rëm opmaachen,

    well doranner gesinn ech awer lo guer keng Logik.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen