Fr., 12. August 2022



  1. charlesplier1960 /

    Fir esou een Schwachsin vun sech ze gin,muss een net „Expert“ sin.
    Fuert roueg esou weider.dat get Ueleg fir op d’sozial Konflikter dei sech fir de Wanter annonceieren,wann d’Leit keng Suen mir hun fir de Brennes ze bezuelen,sech net méi déi richteg Ernährung leeschte können (wat d’Verbreedung vum Virus jo méi intensiv mecht durch d’Fehlen vun den Vitaminen) etcetc.
    Iwergens ass dat do en Instrument vun enger Diktatur.Impfen as eng Saach wou jiddereen driwer kann décideieren.De Staat an och kee comité d’experts kann iwert mein Kierper décideieren.
    Nach eppes:wou sin är Masken,dir Damm an Hären Experten?An esou schlemm kann et jo och net sin wann een esou gudd gelaunt an d’Kamera laacht.
    Ech sin 3x geimpft.62 Joer.Hun nie Covid gahat (wahrscheinlech well ech Blutgrupp 0+ hun.Dat soll jo den Infektiounstaux erofsetzen).Hun es genug domat.Ech well net nach 5,6 oder 7x geimpft gin,an dat nemmen fir d’Pharmaindustrie méi reich ze machen.
    Mais bis den Letzeborger dat versteht,dauert et nach laang.
    Menschen sin liicht an Panik ze versetzen an ze konditioneieren.
    D’Fro stellt sech:wann ech dei Pflicht elo refuseieren,gin ech dann strofbar,Bzw isolei’ert?
    Ech bleiwen dann doheem,gin net mei an de Restaurant,loosse meng kanner akafen goen,fueren net méi mam öffentlechen Transport,gin op keng Veranstaltung méi etc,an aneren wierder:waarden op den Mann mat der Séi’ssel!
    An dat nemmen durch esou eng Bunch of Id… Experts!!!!!!

  2. JJ /

    Keine Impfpflicht für Gesundheitsberufe? Da muss man sicher „Exberde“ sein um das zu verstehen. Gesundheitspersonal,vom Arzt bis zur Krankenschwester sollten mit gutem Beispiel vorangehen und zeigen,dass Impfung eben kein Blödsinn ist. Das ist als könnte man mit 100 durch Ortschaften brettern nur weil man bei der Polizei arbeitet.

  3. Leila /

    Warum wohl sind die im Gesundheitssektor von der Impfpflicht befreit? Sind sie bereit, den Beruf zu wechseln wenn sie quasi gezwungen werden? Klinik und Patient sind viel zu sehr auf sie angewiesen um sie derart unter Druck zu setzen! Ist das halbe Dutzend da auch drei mal geimpft?

  4. Dr NO /

    @charlesplier1960// 62 Jahre und kein bisschen weise. Schämen Sie sich nicht solche Dummheiten zu schreiben?

  5. Danielle Tara /

    Ech hun mech 3x impfen geloos vir mech ze schützen an hun iwerlieft sou wei Milliounen aner Leit och….an ech doen och Mask weider un wou vill Leit sin ech machen dat freiwelleg an net well Regierung dat seet respektiv Mask elo net mei seet…..dat enzegt wat net an der Rei as dat am Gesondheetssecteur net genuch geimpft sin. Dat as onverantwortlech geigeniwer den vulnerabelen Leit.

  6. charlesplier1960 /

    Dr NO
    Dir sid een deen neischt verstan huet.E letzebuerger Pseudointelellektuellen den den Politiker aus der Hand fresst.
    Weinstens benotzen ech mei richtege Numm.

  7. Glariana /

    @charlesplier1960

    „Fir esou een Schwachsin vun sech ze gin,muss een net „Expert“ sin.“

    Dach, genee dat muss ee sinn.
    Dir sidd keen.

  8. Bella /

    @Leila

    „Warum wohl sind die im Gesundheitssektor von der Impfpflicht befreit? “

    Die sind nicht befreit, ausser sie sind unter 50.
    Darum geht doch der ganze Artikel.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos