So., 16. Mai 2021



  1. en ale Sozialist /

    Dan Kersch sollte im eigenen Lager für Ruhe und Ordnung sorgen, statt laut über eine mögliche ( unwahrscheinliche ) Unregierbarkeit unseres Landes nachzdenken. Die Zeit der grossen Parteien ist eh vorbei. Ob das wirklich so schlecht ist, wird die Zukunft zeigen. Wenn den etablierten Parteien die Felle davonschwimmen, müssen sie sich die Frage stellen und gefallen lassen, wieso dem so ist. Wenn der Bürger in hrem Sinne, zugunsten für sie, stimmt, ist er gescheit, wenn nicht, hat nichts verstanden und wird als dumm abgekanzelt.

  2. Die dümmsten Kälber..... /

    Profiteur wird die Steuererhöhungs Partei, Hierzuland sowie in D. sein.
    „An dann gin d´Aen iech op wei Ginzenschecken“ pflegte meine Oma zu sagen, und die kannte nicht ein mal den „Geck vum Molkereisdach“😅

  3. lully /

    et ass nie einfach, wa Gedeessems an enger Partei ass, do erêm raus ze kommen an d’Gemitter ze berouegen
    de Frank Engel huet dat versicht wat hie konnt, mä vläicht waren seng Iddi’en zevill liberal, wann ee weess dat an der CSV Stréimungen vun alle Bord’e sen, vun ultra-riets bis liberal, dê ’sozial‘ (S) gêt nach toleréiert, awer just ee Bessiê, just ee klenge Schrêt no viir, dat geet nach esou just
    de Claude Wiseler ass bekannt fiir seng fräi Wéitsiicht, an hie könnt viirun Allem, mat sengem Charme, an senger Intelligenz mat vill Asaatz d’CSV rêm zesumme brengen, awer hie wärt, wann hien domat duerchkönnt, méi wéi EE Schrêt no viir goen
    et ass fiir de Claude Wiseler keng einfach Saach, op der Messerschneid sêch bewegen an domat duerchkommen, dat steet am Moment nach op engem eidele Blaat
    mol oofwarden, hie versicht eng gut Equipe an ze setzen, och Jonker, ech mengen hie steet nêt Alleng do
    op êt dem Frank Engel gelengt nach eng Kéier op d’Been ze kommen, dat steet och nach an de Stären
    d’Zäit wärd êt weisen, just déi ass knapp, bis 2023 ass nêt méi laang, êch se gespaant
    (dêse Kommentar soll als onpartei’esch verstaane gin)

  4. Post-Truth /

    Also wenn die CSV weiter verblutet, werden diese Stimmen grösstenteils bei den Gambia-Parteien landen. Auf einmal geht Gambia mit nur zwei Parteien. Welche zwei ? Eventuell auch mit den Piraten oder der neuen Partei von Frank Engel, also zu zwei ein halb! … So ist vermutlich auch die Aussage von Dan Kersch zu interpretieren.

Kommentieren Sie den Artikel