Dhiraj Sabharwal

Dhiraj Sabharwal ist seit November 2017 Chefredakteur und stv. Direktor der fortschrittlichen Tageszeitung Tageblatt. Er schreibt über Geopolitik und Lëtzebuerg. Studium der Kommunikations-, Politikwissenschaft und Zeitgeschichte an der Schweizer Université de Fribourg. Bachelor und Master of Arts in Kommunikationswissenschaft sowie Medienforschung mit den Schwerpunkten ethnische Minderheiten, Framing und Stereotype, Wirtschaftsjournalismus, journalistische Qualität sowie redaktionelles Qualitätsmanagement. Seit 2010 beim Tageblatt, 2014 Ressortleiter für internationale Politik und 2015 stellvertretender Chefredakteur. Von 2011 bis 2015 berufsbegleitend als Forscher am Department of Communication and Media Research (DCM) der Schweizer Uni Fribourg. 2017 mit dem Tageblatt bei den European Newspaper Awards als Europas Lokalzeitung des Jahres ausgezeichnet. Sabharwal ist ein Déifferdenger Jong und mag laute Gitarren.