Di., 9. August 2022



  1. J.Scholer /

    Angesichts der Covid Pandemie , deren unabsehbaren wirtschaftlichen , sozialen Folgen für die die Bewohner Europas scheint es mir opportun neue Wege der Aufklärung zu beschreiten. Die Migranten müssen wohl darauf hingewiesen werden ,die Wohlstandsgesellschaften in der EU am Rande des wirtschaftlichen, sozialen Abgrundes stehen, die durch die Pandemie entstandenen Kosten für die EU Staaten auf Jahre , wenn nicht Jahrzehnte die Bevölkerung mit einer Schuldenlast hypothekieren und die Willkommenspolitik, wenn auch schade, überdacht werden muss. Die EU Staaten werden wohl selber von einer Welle von gefährlichen sozialen Zündstoff ausgesetzt sein, die Absicherung der eigenen Bevölkerung primordiale sein.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos