Mi., 23. Juni 2021



  1. J.Scholer /

    Ob der Spruch der Oetker Werbung sexistisch, widerlich sein soll ,scheint mir doch etwas übertrieben. Zwei Fragen die in unserer Familie , von Mann/Frau, öfters in der Woche gestellt werden .Dass das kapitalistische System gerne die Frau als Werbeträger sexistisch ausschlachtet, doch auch da glaube ich nicht , jene Frauen die halbnackt gezwungen werden ihren Körper auf Plakaten und co zur Schau stellen, gezwungen werden dies zutun. Der Rubel rollt und wollen wir doch nicht in Zeiten des Sowjetparadieses zurückfallen und die Frauen entscheiden lassen welch Lebensweise sie bevorzugen, jene Frauen die die traditionelle Frauen-,Mutterrolle bevorzugen an den Pranger stellen oder ihnen eine Lebensweise aufzwingen, die sie ablehnen.

  2. Realist /

    Ja natürlich. Immer alles gleich zum Skandal hoch hecheln. Einfach über einen dummen Spruch lachen ist wohl nicht mehr…

  3. J.C.Kemp /

    Zwei Luxemburger haben jedenfalls noch immer nichts verstanden! Aber sicher sind es noch mehr.

Kommentieren Sie den Artikel