Di., 16. August 2022



  1. jeff /

    Do hunn ech awer aner Saachen héieren. Anscheinend setzt dat ganzt Personal bei der Santé op der Hotline. An de Personalmangel kennt wahrscheinlech erëm zum viirschäin wann Studentinnen all erëm an der Schoul setzen.

  2. Bella /

    „Ein weiteres „Phänomen“ dieses Jahr sei, dass die Flüge zu Spitzenzeiten in sehr kurzen Abständen starten würden. “

    EasyJet und Ryanair lungern nicht stundenlang rum, deshalb verdienen die ja auch Geld, anstatt 2stellige Millionenbeträge Miese hinzulegen, wie die Luxair jedes Jahr.

    Zeit ist Geld, hopp-hopp!

  3. bernadette2980 /

    @ Bella Wann dir léiewer matt engem Bellegfliger well fléien wou der alles eenzel musst bezuelen an herno op dee selweschte Präis kommt wi bei der Luxair . Ech fléie léiwer secher matt der Luxair och wann et mi deier ass . Ryanair an Easyjet an all Bellegfliiger NEE MERCI .
    Well wann dir matt engem Bellegfluch flitt an de Fliiger net flitt da kritt dir mol keng Suen erem an dir muss kuken dass der Heemkommt bei der Luxair hu dir awer wéinstens Avantagen be iesou Saachen

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos