CSV-KandidaturLuc Frieden tritt als Vorsitzender des Verwaltungsrats der BIL zurück

CSV-Kandidatur / Luc Frieden tritt als Vorsitzender des Verwaltungsrats der BIL zurück
 Foto: Editpress/Didier Sylvestre

Jetzt weiterlesen! !

Für 0,59 € können Sie diesen Artikel erwerben.

Sie sind bereits Kunde?

Luc Frieden ist am Donnerstag von seinem Amt als Vorsitzender des Verwaltungsrates der „Banque internationale à Luxembourg“ (BIL) zurückgetreten. Sein Rücktritt steht im Zusammenhang mit seiner Kandidatur als Spitzenkandidat der CSV bei den bevorstehenden Parlamentswahlen. Der Verwaltungsrat der BIL beschloss bei seiner regulären Sitzung am selben Tag, Frieden ad interim durch das Verwaltungsratsmitglied und Vorsitzende des Strategieausschusses des Verwaltungsrats, Jing Li, zu ersetzen, bis das laufende Nominierungsverfahren für einen neuen Vorsitzenden abgeschlossen ist.

Anfang Februar war Frieden bereits als Präsident der Handelskammer zurückgetreten. 

Jeremi
17. März 2023 - 17.45

Een politische Wiessel wär mol eng Kéier noutwendég,
sinn och keen Frieden-Fan, hätt deen ower léiwer do a plaatz
vun dem bloën Showmaster.

Sam
17. März 2023 - 15.07

Als Client vun der BIL kann ech mer och gudd virstellen firwat en rem wiesselt. An de leschten 2-3 Joer sinn nämlech vill Saachen geännert ginn déi d'BIL méi onattraktiv gemaach hunn. Am Open Space därf een nieft aneren Clienten seng Konditiounen vum Prêt oder Placement gewuer ginn, d'Konditiounen fir Prêten sinn well méi schlecht wéi op der BCEE, an deemols konnt een bei säin Lieblings-Agent goen wou hautdesdags irgendeen onsympatheschen Fachidiot setzt.

Mob
17. März 2023 - 15.07

Gehei de Schlëssel net ze weit ewech.

Traber
16. März 2023 - 21.34

Keng Angscht, fir de Kleeschen ass en erëm do.?

Arm
16. März 2023 - 18.42

Wan dat net klapt geht en erem bei BIL