So., 14. August 2022



  1. Jeanchen /

    Elo ass mol vielleicht endléch en Triage vun gudden
    seriösen Restoën an Bistroën,waat Hygiene an Qualitéit
    unbelaangt,der röfféger an ruppéger ginn ëtt nach genug,
    grad déi dooten déi alles ignoréieren an neischt ze verléieren
    hunn,déi blären am meeschten. D’Horeca meecht och guer
    neischt mat deenen schwarze Schoof do an hirem Klub.
    Opraumen wär munchmol och nëtt schlécht.

  2. Miette /

    Restaurants werden dicht gemacht, Kinder essen weiter in Schulkantinen. Ich erkenne da keinen Plan🤔
    Kultur und Kunst sind nun teilweise dicht, Gottesdienste finden statt.
    Letzten Sonntag wandelte ich zufällig an der Kirche Ettelbrück vorbei, da hielt ein lächelnder Mann ohne Maske den Gläubigen die Pforte zum Tempel auf. Ich erkenne da keinen Plan🤔
    Bleiben sie bitte gesund😷😷😷

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos