Do., 29. Septembre 2022



  1. Beobachter /

    Wir nehmen der Inflation den Wind aus den Segeln! Aber die fliegt längst mit Überschall!

  2. Bux / /

    Das klingt ja alles schön und gut, aber wo ist hier der anreizt zum Energiesparen? Und wer kompensiert die Kaufkraft der über 200.000 Grenzgänger die durch den Index-Verzicht den Löwenanteil dieser Einigung tragen?
    Vielleicht habe ich da ja etwas übersehen und eine Aufklärung wäre hilfreich😉

  3. charlesplier1960 /

    Gudd geschafft. RESPEKT. Dat war och neideg fir sozial Onrouen ze vermeiden.

  4. Jill /

    @Bux – In Frankreich und Belgien gibt es den Energiepreisdeckel schon, somit haben diese Menschen schon länger mehr Kaufkraft. Deutschland wird bestimmt auch folgen.

  5. Fred /

    Firwat missten mär no Grenzgänger kucken déi hunn schonn genug Virdeeler hei am Land ann déi sollen sech an hiren Länner ennerstetzen losen….

  6. Chrescht /

    Wie sieht es mit Holzpellets aus? Diese kosten x3 x4. Davon steht nichts im Artikel.

  7. Bux / /

    @ Jill /
    Und wenn dann alle einen Energiepreisdeckel haben, wozu dann noch Energie sparen?

  8. Jill /

    @Bux – Ich denke dass die meisten Menschen eh schon Energie sparen wo sie nur können. Diese Preise sind ja schon in den vergangen Wochen gestiegen, sie werden jetzt eben nur nicht weiter steigen oder nur wenig. Desweiteren besteht die Inflation ja nicht nur aus Energie, alle anderen Preise für zb Lebensmittel, Kleidung etc. werden ja weiter steigen und das wahrscheinlich bis mindestens Ende 2023. Da ergibt sich der Anreiz zum Energiesparen doch von selbst.

  9. lupus-canis /

    also ëch kann do mam beschte Wëllen NÄICHT positives fiir de „normale“ Bierger gesin, dee kann nëmme bleschen an déi mat den decke Paien komme rëm gud weg

  10. jeff /

    Solle Mir der Politik elo dankbar sinn, oder nëmmen Gratuléieren? Politik ass verantwortlech fir des Situatioun!! Ugefaangen mat dem Gréngen Wandel, den dozou gefouert huet dass een de Gas iwwerdeiert um Marché keeft, iwwert joerzéngtelaang NATO Provokatiounen an déi oniwwerluechten Sanktiounen déi ons massiv treffen …. also ech weess net, fir mech gehéieren déi Politesch responsabel virun de Riichter……..

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos