Meteolux hat am Dienstagnachmittag eine Wetterwarnung für das ganze Land veröffentlicht. Seit 14 Uhr gilt der gelbe Alarm, lokale gewittrige Starkregenschauer werden erwartet. Allerdings ist es bis in die frühen Abendstunden trocken geblieben.

Der Wetterdienst Météo Boulaide rechnet für den Abend im äußersten Norden des Landes mit einem Gewitter und starkem Regen. Der Rest des Landes bleibt am späten Nachmittag von den Wettergebaren verschont, im Laufe des Dienstagabends soll es aber auch dort regnen. Gewitter sind ebenfalls möglich.

In der Nacht geht das Niederschlagsrisiko wieder zurück. Am Mittwoch erwarten Meteolux und Météo Boulaide kräftige Regenschauer, Gewitter könnten vereinzelt auftreten. Am Donnerstag soll es den beiden Wetterdiensten zufolge trocken bleiben.

2 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu Dingo Antwort abbrechen


Please enter your comment!
Please enter your name here