Radsport
Der Slowake Peter Sagan ist zum dritten Mal in Folge Weltmeister geworden. Sagan setzte sich im Sprint vor Alexander Kristoff (NOR) und Michael Matthews
Mehr... (2)

Majerus verpasst haarscharf das WM-Podium

Den Titel holte sich im längsten Rennen der WM-Geschichte die Niederländerin Chantal Blaak im Alleingang vor der Australierin Katrin Garfoot und Amalie Dideriksen aus
Mehr... (3)  (97)

Misch Leyder fährt auf Rang 13

Beim WM-Straßenrennen der Junioren im norwegischen Bergen am Samstag kam Misch Leyder auf den guten 13. Platz. Weltmeister wurde der Däne Julius Johansen, der
Mehr...

Kevin Geniets als bester FSCL-Fahrer 31.

Benoit Cosnefroy heißt der neue Weltmeister der U23. Nach 191 km klassiert sich Kevin Geniets als bester Luxemburger als 31. auf 3 Sekunden. Tom
Mehr...

Anne-Sophie Harsch 9. bei der WM

Anne-Sophie Harsch belegt beim WM-Straßenrennen der Juniorinnen den ausgezeichneten 9. Platz. Die einzige FSCL-Fahrerin am Start fuhr ein beherztes Rennen und belohnte sich mit
Mehr...  (34)

Dumoulin ist Weltmeister, Jungels wird 11.

Der Niederländer Tom Dumoulin ist neuer Weltmeister im Kampf gegen die Uhr. Der Giro-Sieger legte die 31 km im norwegischen Bergen in 44:41 Minuten
Mehr...

Noch ein WM-Titel für Pidcock

Thomas Pidcock heißt der neue Zeitfahr-Weltmeister der Junioren. Der Brite holte sich bereits im Januar den Weltmeistertitel im Cyclocross in Beles. Er legte die
Mehr...

Wirtgen verpasst WM-Medaille ganz knapp

Tom Wirtgen hat ein furioses Einzelzeitfahren bei der WM in Bergen (Norwegen) hingelegt. Der Luxemburger lag beim Rennen der U23 lange Zeit auf Platz
Mehr...  (83)

Majerus und Co. holen Silber

Christine Majerus und Boels-Dolmans konnten ihren Weltmeistertitel im Mannschaftszeitfahren nicht verteidigen. Beim Auftakt der Straßenweltmeisterschaft in Bergen/Norwegen, hatten sie nach 42,5 km 12 Sekunden
Mehr...

Der WM-Kader steht

Am Montag hat der nationale Radsportverband das Aufgebot für die Straßenweltmeisterschaft in Bergen/Norwegen bekannt gegeben. Vor allem bei den Espoirs gab es ein Luxusproblem. Vom
Mehr...  (37)

Froome holt historisches Double

Während Christopher Froome ein historischen Sieg Gesamtsieg landete, konnte Matteo Trentin die letzte Etappe der Vuelta gewinnen. Christopher Froome ist nach seinem historischen Double endgültig
Mehr...  (13)