Mi., 8. April 2020

Premium /  


  1. Zahlen /

    2,5€ das Gramm. Ich nehme an der Kunde zahlt dann 12-20€ das Gramm wie ich die Bürokraten kenne.

  2. Le républicain /

    Der Anschaffungspreis war viel zu hoch, das hätte man auch billiger haben können. Wir könnten auch in unserem Lande einfach Cannabis anbauen lassen, in der Landwirtschaft, das würde noch billiger werden., doch der Staat wird einen Haufen Geld jetzt haben wollen beim Verkauf genau wie beim Tabak. Die Cannabis Agentur wird wieder einen paar gute Staatsbeamten brauchen, nehme ich an…..

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen