Mi., 18. Mai 2022

Radsport

Giro  / Girmay schreibt Geschichte: Eritreer gewinnt 10. Etappe 

Radprofi Biniam Girmay hat beim 105. Giro d’Italia den ersten Grand-Tour-Etappensieg für sein Heimatland Eritrea geholt und Geschichte geschrieben. Der 22-Jährige vom Team Intermarché-Wanty-Gobert Matériaux gewann den Zielsprint des zehnten Teilstücks über 196 km von Pescara nach Jesi vor dem Niederländer Mathieu van der Poel (Alpecin-Fenix) und Vincenzo Albanese (Eolo-Kometa) aus Italien. „Es ist unglaublich.…



Meist Gelesen