Der F91 Düdelingen wird in der ersten Runde der Champions League auf den maltesischen Meister FC Valleta treffen. Das Hin- und das Rückspiel finden am 9. oder 10. Juli sowie am 16. oder 17. Juli statt. Im Prinzip hat Düdelingen im Hinspiel Heimrecht. Damit hat die neue Mannschaft des neuen Trainers Emilio Ferrera das leichteste mögliche Los gezogen.

Die Gegner von Fola, Jeunesse und dem Progrès werden am Freitag um 15.30 Uhr im Uefa-Hauptsitz in Nyon gelost. Das Trio aus der BGL Ligue tritt in der ersten Qualifikationsrunde der Europa League an.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here