Sa., 18. Januar 2020


    • mars /

      @Jean. Richtig ! Man soll das Fell des Bären nicht verteilen bevor er geschossen ist.

  1. Serenissima, en Escher Jong /

    Dann würde unser Land also weiterhin in der ganzen Welt als Beschimpfer auftreten, wie gegenüber Österreich, Ungarn, Polen, Türkei, sogar USA usw. Herr Asselborn ist der ungeeignetste diplomatischer Vertreter der LSAP den man sich als Außenminister vorstellen kann. Die Frage ist: wie aussagefähig ist diese Befragung denn gewesen; wie sagte Churchill ich glaube nur an die Statistiken die ich selbst gefälscht habe….

  2. Hannes /

    Was sollen diese Umfrage die besagen ueberhsupt nichts.
    Noch dazu von Ifop
    Umfragen geben die Meinung einer Minderheit wieder
    Die Fragen sind Stereotyp
    Mit Asselborn macht sich Luxemburg unmoeglich

  3. Muller Guy /

    Weider en Aussenminister Asselborn! Weider sech selwer an leider och d’Land an der Welt lächerlech machen. Keen Mensch wellt dat. Wéi kommen sou Emfroen zustan? As déi Emfro eventuel nemmen zu Ettelbreck gemach gin? Domat macht dir den Wieler Angscht well ganz vill dat net weider wellen. Dat spillt der CSV an d’Hän. Well eng stark CSV kann dann dem Här Asselborn seng Clownereien verhenneren. Also: Sou Emfroen schueden Gambia an machen d’CSV stark. Et muss en dann CSV stemmen, och wann een se net geeren huet. Sou wéi ech.

  4. Crisco /

    Mënschlech ass den Här Asselborn vläit e fäine Mann. Awer wat seng Kompetenzen als Politiker a Minister ugeet, gëtt hien vu ville Leit hei am Land onendlech iwwerschätzt. Um internationale Parquet ass hien leider net vill méi wi eng Laachnummer.

  5. Michel Theis /

    Ich wünsche mir einen Personalwechsel, nicht nur im Außenministerium, nein, in der ganzen Regierung: die Fenster groß aufgerissen und kräftig durchgelüftet, quasi eine politische Stoßlüftung!

    • Jean-pierre goelff /

      Sie liegen vollkommen richtig,Mr.Theis,aber wer soll das denn richten?!Abwarten und gutes Bier aus Luxemburg trinken!

  6. René W. /

    Kein Problem damit, wenn er Aussenminister bleiben würde. Aber bitte nicht mehr in deutsche Talkshows gehen !!!

  7. BillieTH /

    nein, noch 5 Jahre Merkelunterstützung im Asyl- und Umwanderungsbereich kann das Land sich einfach nicht leisten.

  8. Mike weber /

    Dann scheint jo eng Majoriteit vun den Sondeirten ze mengen, dass d’Roll vun engem Aussenminister as eist Land ständeg ze blameiren.

  9. rfrank /

    Haett deen Mann net besser een gief engem jonkem dei Plaaz iwerlossen, et ass Zaeit dass den Asselborn an d´Pensioun geet, dann huet en och Zaeit fir mat sengem Velo ze fueren. Politiker sollen och mat 65 an der Pensioun sin.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen