Wenn Lesen und Schreiben zur Qual wird

Am 30. Januar 2016 findet im "European Convention Center" auf Kirchberg in Luxemburg ein Internationales Forum über Lern- und Rechtschreibstörungen statt. In einer Artikel-Serie beleuchten wir das komplexe Thema.

News

PORTRÄT

Perfektionismus als Antwort

PORTRÄT

Viele kennen Edgar Bisenius als umtriebigen und kritisch denkenden Generalsekretär von Protinvest. Er setzt sich mit viel Herzblut für ein transparenteres Finanzwesen des Staats ein. Was jedoch nur wenige bislang wussten: Bisenius ist Dyslexiker. Ein Porträt.

FORUM INTERNATIONAL

"Ein Traum ist in Erfüllung gegangen"

FORUM INTERNATIONAL

Das erste “Forum international sur les troubles d’apprentissage” ging am Samstagabend erfolgreich zu Ende.

PRINZ LOUIS

"Starkes Bedürfnis nach Normalität"

PRINZ LOUIS

Auf einen langen Leidensweg als Dyslexiker blickt Prinz Louis zurück.

INTERVIEW

„Sport hat mir das Leben gerettet“

INTERVIEW

Interview mit Jackie Stewart, dreifacher Formel-1-Weltmeister und Dyslexiker.

ADHS

Ein etwas anderes Familienleben

ADHS

Familie Carnaro-Trausch hat ein Kind mit ADHS und meistert den Alltag

DYSLEXIE

Schwächen und Stärken

DYSLEXIE

Diane Dhur ist Schulinspektorin im Raum Mersch und dort zuständig für zehn Gemeinden. Lese- und Rechtschreibstörungen (LRS) bei Kindern sind für sie nichts Unbekanntes. Sie hat ihre Masterarbeit 2006 darüber geschrieben. Im Vorfeld des internationalen Forums über Lernschwierigkeiten am 30. Januar in Luxemburg sprachen wir mit ihr, über LRS in Luxemburg und wie Lehrer und Elternhaus damit umgehen können.

Lern- und Rechtschreibstörungen

Lern- und Rechtschreibstörungen

Am Samstag, 30. Januar, fand im European Convention Center auf Kirchberg das „Forum international sur les troubles d’apprentissage“ statt. Von der „Fondation du Grand-Duc et de la Grande-Duchesse“ veranstaltet, referieren Psychologen, Psychotherapeuten, Pädagogen und Experten aus Luxemburg, Belgien, Deutschland, Österreich und Großbritannien zum Thema Lern- und Entwicklungsstörungen.