LEICHENFUND

Identität bestätigt

LEICHENFUND

In einem Schreiben am Samstag Abend bestätigt die Staatsanwaltschaft Luxemburg, dass es sich bei der am Montag gefundenen verbrannten Frau um Ana Lopes handelt.

UNFALL

Eine Person schwer verletzt

UNFALL

Am Samstag Abend kam es kurz nach 20.00 Uhr in Lorentzweiler zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Person wurde schwer verletzt.

US-PRÄSIDENT

Trump sucht Nähe der Geheimdienste

US-PRÄSIDENT

Der neue US-Präsident Donald Trump hat den US-Geheimdiensten sein volles Vertrauen ausgesprochen.

KäLTE

"Alerte orange" für Luxemburg

KäLTE

Der staatliche Wetterdienst meteolux gab am Samstag eine "Alerte orange" für das gesamte Land heraus. In der Nacht zum Sonntag kann es bis zu minus 15 Grad kalt werden.

SCHMIT-AUSSAGEN

Asyl: Uneinigkeit in Koalition

SCHMIT-AUSSAGEN

In einem Interview fordert der LSAP-Politiker und Beschäftigungsminister Nicolas Schmit einen Kurswechsel in der Flüchtlingspolitik. Sukkurs erhielt er u.a. von der DP-Präsidentin.

POST FEIERT

Im Dienste von (wirklich) allen

POST FEIERT

Mit einem großen „Event“ feierte Luxemburgs größter privater Arbeitgeber am Freitag Abend sein 175. Jubiläum mit 900 Gästen in der Rockhal.

Umfrage
Minister Nicolas Schmit verlangt eine restriktivere europäische Asylpolitik.. Finden Sie dass:
Die Spotter-Plattform
Ruppige Kampfansage

Ruppige Kampfansage

Trump hält künftig die Zügel im Weißen Haus in der Hand

Raus in den Winter

Raus in den Winter

Jeden Winter gehen beim Veterinäramt Anrufe aufgeregter Anwohner oder Spaziergänger ein.

Aus der Hüfte geschossen?

Aus der Hüfte geschossen?

Nicolas Schmit, der sich bereits zu Zeiten der CSV/LSAP-Koalition gerne mal – und so ziemlich als Einziger – mit dem damaligen Staatsminister Juncker anlegte, überraschte am Freitag mit Aussagen über die europäische Asylpolitik.

EDITORIAL

Zufällig Luxemburgisch

EDITORIAL

Aufeinander zugehen ist besser als Gesetze

KOMMENTAR

Die globale Gefahr

KOMMENTAR

Trump wird 45. US-Präsident

KOMMENTAR

Die Karawane zieht weiter

KOMMENTAR

Kluger Schachzug der Kirche

FEUERWEHREINSäTZE

Jede Menge Brände

FEUERWEHREINSäTZE

Sowohl in Esch als auch in Sandweiler gab es in der Nacht zum Samstag einen Brand. Niemand wurde dabei verletzt, der Sachschaden allerdings ist groß.

FEUER

Tausende Schweine sterben bei Stallbrand

FEUER

Bei einem Großbrand auf einem Hof im westbelgischen Aartrijke nahe Brügge sind fast 4000 Schweine umgekommen.

FEUER

Explosionsgefahr in Tetingen

FEUER

Explosionsgefahr am Samstag in Tetingen. Eine Scheune steht in Flammen. Die Polizei riegelte das Gebiet weiträumig ab.

FEUERWEHRSEINSATZ

Lagerhalle abgebrannt

FEUERWEHRSEINSATZ

Großalarm für die Feuerwehr in Ulflingen in der Nacht auf Samstag. Neben einer Schreinerrei brennt eine Lagerhalle. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.

USA

Von heute an gilt "nur Amerika zuerst"

USA

Es ist vollbracht: Donald Trump hat die Nachfolge von Barack Obama im Weißen Haus angetreten.

FRANKREICH

Erste Runde der Präsidentschaftsvorwahl bei Frankreichs Sozialisten

FRANKREICH

Die Franzosen können am Sonntag (ab 9.00 Uhr) über den Präsidentschaftskandidaten der regierenden Sozialisten abstimmen.

US-PRÄSIDENT

Trump-Gegner strömen zu Protestkundgebung in Washington

US-PRÄSIDENT

In Washington sind am Samstag tausende Menschen zusammengekommen, um gegen den neuen US-Präsidenten Donald Trump zu protestieren.

DEMO

Kritik an von Serbien angestrengtem Auslieferungsverfahren in Frankreich

DEMO

In Pristina haben am Samstag tausende Menschen dafür demonstriert, dass die französische Justiz eine Auslieferung des früheren kosovarischen Regierungschefs und UCK-Anführers Ramush Haradinaj an Serbien sofort zurückweist.

SYRIEN

Vier Tote bei Anschlag in Lager für vertriebene Syrer

SYRIEN

Bei einem Anschlag in einem Lager für vertriebene Syrer an der syrisch-jordanischen Grenze sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen.

FUSSBALL

Restlos ausverkauft

FUSSBALL

Am Freitag startete und endete der Vorverkauf für das WM-Qualifikationsspiel zwischen Luxemburg und Frankreich. Der Andrang war riesig. Somit stehen jetzt schon keine Karten mehr zur Verfügung.

COUPE DE LUXEMBOURG

Déifferdeng 03 trifft auf den F91 Düdelingen

COUPE DE LUXEMBOURG

Am Freitag wurden die Viertelfinals der Coupe de Luxembourg ausgelost. Das Topspiel findet in Differdingen statt, wo der D03 auf den F91 trifft.

KONJUNKTUR

Der Konsum liefert Impulse für die Wirtschaft

KONJUNKTUR

Die Luxemburger Zentralbank sieht für die kommenden Jahre wieder mehr Wirtschaftswachstum und Inflation voraus.

DONALD TRUMP

Harte Kritik von George Soros

DONALD TRUMP

Starinvestor George Soros hat ein hartes Urteil über den künftigen US-Präsidenten Donald Trump gefällt.

STAHL

Thyssenkrupp will keine übereilte Fusion

STAHL

Eine Woche vor der Hauptversammlung hat Thyssenkrupp -Chef Heinrich Hiesinger Erwartungen einer raschen Fusion der Stahlsparte mit Tata Steel gedämpft.

CHINA

Wachstum fällt auf niedrigsten Stand seit 1990

CHINA

Trotz des langsamsten Wachstums seit 26 Jahren scheint sich Chinas Wirtschaft zu fangen. Für das neue Jahr sehen Experten aber viele Risiken. Neben hohen Schulden und der anhaltenden Kapitalflucht müsse vor allem Donald Trump im Auge behalten werden.

MEDIART

Vom Spiel mit dem Raum

MEDIART

Der saarländische Objektkünstler Jo Enzweiler befasst sich, genau so wie die Luxemburger Henri Kraus (Malerei) und Gérard Claude (Skulptur) in seinem Werk mit der Thematik des Raumes.

CESAR

Empörung über Ehrung von Regisseur Polanski

CESAR

Eine Ehrung von Starregisseur Roman Polanski bei der nächsten Verleihung der französischen César-Filmpreise hat in Frankreich eine Kontroverse ausgelöst

 37. BAND

Neuer Asterix kommt im Oktober heraus

37. BAND

Es gibt Neues aus dem unbeugsamen gallischen Dorf: Im Oktober kommt ein neues Asterix-Album auf den Markt.

KONZERT

Grenzüberschreitender Wagner in der "Phil"

KONZERT

Ein Orchester und zwei Chöre aus zwei Ländern und drei Städten der Großregion musizieren am 28. Januar gemeinsam im Grand Auditorium der Philharmonie. Es gibt Wagner und Debussy.

LITERATUR

Poet Tom Nisse ganz oben

LITERATUR

Nach mehrmonatigem Ausschlussverfahren steht mit Tom Nisse der dritte luxemburgische Autor in Folge, der ins Berliner LCB (Literarisches Colloquium Berlin) darf, fest.

AUTO
LUXEMBURGER AUTO FESTIVAL 2017

Im Zeichen des Wechsels und der Nachhaltigkeit

LUXEMBURGER AUTO FESTIVAL 2017

53. Luxemburger Auto Festival vom 28. Januar bis zum 6. Februar 2017

VW-KONZERN SETZT INSGESAMT 10,3 MILLIONEN FAHRZEUGE AB

VW steigert Auslieferungen

VW-KONZERN SETZT INSGESAMT 10,3 MILLIONEN FAHRZEUGE AB

Der Volkswagen-Konzern hat im vergangenen Jahr weltweit 10,3 Millionen Fahrzeuge (einschließlich Lastwagen) an Kunden übergeben. Damit steigerte der Konzern im Vergleich zum Vorjahr seine Auslieferungen um 3,8 Prozent.

VERKAUFSSCHLAGER MACAN

Porsches Bestseller legt noch zu

VERKAUFSSCHLAGER MACAN

Der Macan festigt seine Position als meistverkauftes Modell

FORD EDGE VIGNALE

Der große Sanfte

FORD EDGE VIGNALE

Mit seinen 4,8 Meter Länge bei einem Gesamtgewicht von 1950 kg gehört der Ford Edge Vignale in Europa zu den Grossen Jungs in der SUV-Klasse.

Spielen Sie mit

Spielen Sie mit

Mögen Sie Fußball? Dann werden Sie Manager der Saison 2016/2017. Nachstehend das Reglement.

WISSEN & LIFESTYLE
NEUE TAGEBLATT-BEILAGE

„Au revoir, tristesse“

NEUE TAGEBLATT-BEILAGE

Schon neugierig auf das Magazin, das am Samstag zum ersten Mal erscheint? Hier geht es zur ersten Kostprobe aus der neuen Tageblatt-Beilage. Viel Spaß beim Lesen, wünscht Ihnen Ihr Magazin Team.

GROSSBRITANNIEN

Prinz William ist bald voll für den Hof da

GROSSBRITANNIEN

Der britische Prinz William beendet im Sommer seine Arbeit als Hubschrauberpilot für eine gemeinnützige Organisation und widmet sich fortan ganz seiner Rolle als Adelsspross.

USA

Ivanka Trump hält an Freundschaft zu Chelsea Clinton fest

USA

Man habe allerdings noch nicht miteinander über die "besonderen Herausforderungen" der nächsten Zeit gesprochen, sagte die Tochter des neuen US-Präsidenten in einem Interview des US-Fernsehsenders ABC.

Kabarettist Dieudonné zu zwei Monaten Haft verurteilt

Kabarettist Dieudonné zu zwei Monaten Haft verurteilt

Die belgische Justiz hat am Freitag in der Berufung das Urteil gegen den französischen Kabarettisten Dieudonné bestätigt: zwei Monate Haft und 9.000 Euro Geldstrafe.

WISSEN FÜR KIDS
KINDERSEITE

Warum sehen wir Farben?

KINDERSEITE

Stell dir vor, du könntest keine Farben sehen. Dann wäre die Welt ganz schön öde, oder? Wie sehen wir Menschen Farben? Teste dein Wissen!

Vorschau

Explosionsgefahr in Tetingen

Vorschau

"Es ist Zeit, dass keiner mehr zuhause bleibt"

Vorschau

"Wir brauchen Utopien"

Vorschau

Vier weitere Überlebende geborgen

SMARTPHONE

Werbung nervt? Ausschalten!

SMARTPHONE

Es ist ein allgemeines Phänomen. Die Werbung sucht nach immer neuen Wegen, ihrer Kundschaft die nötige Aufmerksamkeit zu verschaffen. Und zwar personenbezogen. Das kann man ausschalten.

Warnung vor

Warnung vor "Zensur" bei Kampf gegen Fake News

Die Angst vor dem Einfluss von Falschinformationen auf die anstehenden Wahlen in Europa ist groß. Aber auch Gegenmaßnahmen bergen Gefahren.