Mi., 21. Februar 2024




  1. Leila /

    In Großstadtzentren ist am Wochenende wahrscheinlich überall tote Hose. Ich habe Freunde aus Berlin, die in einer schicken, großen Genossenschafts-Altbauwohnung leben, und trotzdem bei schönem Wetter ihren Schrebergarten genießen.

  2. DanV /

    Also lieber gar nicht in Luxemburg wohnen, als in „verdichtetem“ Wohnraum?

    Herr Miltgen, österreichische Korruption und Schrebergärten als Hinderungsgrund für ordentliche Wohnungspolitik anzuführen, ist lächerlich.

    Und Schmäh? Also ist es eine Lüge, dass Wien viel Wohnraum geschaffen hat?

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos