Sa., 10. April 2021



  1. HTK /

    Hört das denn nie auf?! Als ich heute morgen aufgestanden bin ahnte ich sofort: Da lag was in der Luft. Mir fehlte was.Dann las ich was es war: Prinz suchte Frau und hat sie gefunden. Mein Tag war gerettet.

  2. Tue Unrecht und scheue Niemand /

    Obiger Artikel erinnert mich an das Bestehen einer Organisation hierzulande mit Namen MEDIATATIONSZENTRUM.
    Hiiervon nennt sich ein Sonderbereich 0MBUDSMAN der « anscheinend «  für Streitigkeiten zwischen Bürger und Behörden , wie Gemeinden und dergleichen mehr vom Bürger Lambda in Anspruch genommen werden kann . Ich betone anscheinend , da ich aus persönlicher Erfahrung genauestens , mit dem nötigen Beweismaterial weiss , dass sich meine gewählten Vertreter meiner Rechte und Interessen keinen Deut um Ombudsmann (und letzthin Innenministerin ) scheren !!!
    Zur Zeit der letzten drei Escher Stadtschulzen und-zinnen , die der ersten Escher Bürgermeisterfrau und dem jetztige Schuldheiß wurden meine Anklagen ad acta gelegt. Die erste durch nicht mehr Beantwortung der Korrespondenz mit Herrn Fischbach , dem vorigen exzellenten Mediator, und die heutige durch die jetztige EscherStadtverwaltung die die aktuelle Ombudsdame mit falschen Behauptungen und nichts mit der Angelegenheit zu tun habenden offiziellen Belegen abgespeist haben .
    Ich erlaube mir folglich vorzuschlagen aus gutem Grunde , dem Ombudsman die Macht zu geben der Wahrheit und der Gerchtigkeit auch in Esch verteidigen zu können , oder ?

  3. metty mueller /

    Dann kann sie ja demnächst die Garderobe ihrer künftigen Schwiegermutter nähen, spart eine Menge Geld für den Steuerzahler.

  4. J.C. Kemp /

    Lustig dann, wenn man in einer Wochenzeitung über die Verwandschaftsbande der jungen Dame liest…

  5. de Prolet /

    Déi zéihe mer dann och nach mat derduerch. Op ee méi oder manner zu Colmerbierg kënt ët och nët un. Oder vläicht deemnächst eng nei Nobelboutique an der Groussgaass.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen