Fr., 1. Juli 2022



  1. HTK /

    Hört das denn nie auf?! Als ich heute morgen aufgestanden bin ahnte ich sofort: Da lag was in der Luft. Mir fehlte was.Dann las ich was es war: Prinz suchte Frau und hat sie gefunden. Mein Tag war gerettet.

  2. Tue Unrecht und scheue Niemand /

    Obiger Artikel erinnert mich an das Bestehen einer Organisation hierzulande mit Namen MEDIATATIONSZENTRUM.
    Hiiervon nennt sich ein Sonderbereich 0MBUDSMAN der « anscheinend «  für Streitigkeiten zwischen Bürger und Behörden , wie Gemeinden und dergleichen mehr vom Bürger Lambda in Anspruch genommen werden kann . Ich betone anscheinend , da ich aus persönlicher Erfahrung genauestens , mit dem nötigen Beweismaterial weiss , dass sich meine gewählten Vertreter meiner Rechte und Interessen keinen Deut um Ombudsmann (und letzthin Innenministerin ) scheren !!!
    Zur Zeit der letzten drei Escher Stadtschulzen und-zinnen , die der ersten Escher Bürgermeisterfrau und dem jetztige Schuldheiß wurden meine Anklagen ad acta gelegt. Die erste durch nicht mehr Beantwortung der Korrespondenz mit Herrn Fischbach , dem vorigen exzellenten Mediator, und die heutige durch die jetztige EscherStadtverwaltung die die aktuelle Ombudsdame mit falschen Behauptungen und nichts mit der Angelegenheit zu tun habenden offiziellen Belegen abgespeist haben .
    Ich erlaube mir folglich vorzuschlagen aus gutem Grunde , dem Ombudsman die Macht zu geben der Wahrheit und der Gerchtigkeit auch in Esch verteidigen zu können , oder ?

  3. metty mueller /

    Dann kann sie ja demnächst die Garderobe ihrer künftigen Schwiegermutter nähen, spart eine Menge Geld für den Steuerzahler.

  4. J.C. Kemp /

    Lustig dann, wenn man in einer Wochenzeitung über die Verwandschaftsbande der jungen Dame liest…

  5. de Prolet /

    Déi zéihe mer dann och nach mat derduerch. Op ee méi oder manner zu Colmerbierg kënt ët och nët un. Oder vläicht deemnächst eng nei Nobelboutique an der Groussgaass.

  6. J.C. Kemp /

    @Pas monarchiste : Des goûts et des couleurs on ne discute pas ! Et du fric non plus. Vive la république, les aristocrates à la … !

  7. de spëtzbouf /

    Prinz Louis hat seine Frau gefunden. Eine intellektuelle Herausforderung allemal.

  8. Vive d'Republik /

    Do schéngt den Prënz Louis jo net onbdengt den beachten Choix bei der Brautsich gemach ze hun. Seng néi Verlobt, d’Scarlett-Lauren Sirgue ass d’Meedchen fun engem fréieren riits-extremen Deputéierten fum franséichen Front national, deen fun sech seet wéiderhin gudd Relatiounen mat dem Grenner fum FN, dem Jean-Marie Le Pen ze hun. Keen Wonner wann een wees dat den Pierre Sirgue een Cousin fun der freierer Fra fum Le Pen, dem Pierrette Lalanne ass. D’Scarlett-Lauren Sirgue ass, wei den franséichen Site histoiresroyales.fr schréiwt „ par ailleurs, la petite-cousine de Marine Le Pen. Scarlett-Lauren et Marine Le Pen partagent les mêmes arrière-grands-parents.“ Dann hoffen mer mol datt dat brongt Le Pen net och nach ob der Hochzeit zweschen dem Louis an sengem Scarlett-Lauren obdaacht…

  9. Linda /

    Ech froen mech just ,virwaat datt d’Elteren vun da zukünftejer net dabai waren ! Sie woren jo bestemt zu Biarritz vir ze feieren!
    Zu Letzebuerg gin et bestemt keng anständech letzebuerger Meedercher an Fraen!!!Daat mecht mech traurech!

  10. de Schéifermisch /

    Fir e Lëtzebuerger Meedchen fir Fra ze kréien, muss ee fir d’éischt mol uerdentlech Lëtzebuergesch schwätze kënnen. Dat ass um Haff nët onbedingt de Fall.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos