Do., 5. August 2021



  1. Clemi /

    Da die durch absolut nichts zu rechtfertigende unsitte, am wochenende covid19.lu nicht in seiner gesamtheit upzudaten, noch immer vorherrscht, muss ich jetzt etwas ins blaue hinein formulieren: der trend nach unten ist noch immer da, bei den meisten öffentlich bekannten indikatoren, er ist deutlich, aber die zahlen sind noch immer nicht so dass man vor freude in die luft springen würde. weder fisch noch fleisch würde ich mal sagen.
    da das covid-gesetz am 10.1. ausläuft (sonntags), bringt uns dies zur interessanten fragestellung was die regierung am wochenanfang gedenkt vorzuschlagen – resp. das parlament (bodry: „ma merde, mir sinn de législateur“). denn spätestens am samstag muss das parlament wohl etwas verabschieden, das nach veröffentlichung auf legilux.lu am montag morgen um 0.01 uhr gültigkeit hat. geschieht dies nicht, hat luxemburg zu dem moment … gar kein covid-gesetz, also auch gar keine restriktionen. man darf gespannt sein ….
    PS für die die es interessiert: durch veröffentlichungen auf legilux.lu nachzuvollziehen war/ist der grand-duc mindestens vom 21.-30.12. in biarritz

Kommentieren Sie den Artikel