Der F91 steht in den Play-offs der Europa League und wird in den kommenden Monaten auf seinen Torwart Jonathan Joubert verzichten müssten, der sich vergangene Woche ein Bein brach.

Die Idee, einen weiteren Keeper zu verpflichten, um Joubert nur bei den internationalen Spielen zu ersetzen, ist seit gestern 17.30 Uhr vom Tisch: Die UEFA teilte dem F91 mit, dass ein Transfer nicht mehr möglich sei, da das internationale Transferfenster in Luxemburg bereits geschlossen sei – und der Spieler demnach auch nicht von der FLF homologiert wäre. Dies wäre allerdings die Voraussetzung für die Teilnahme am internationalen Wettbewerb.

Damit steht also fest, dass Joé Frising das Tor nicht nur am Donnerstag, sondern auch während der Gruppenphase hüten wird.

Kommentieren Sie den Artikel


Please enter your comment!
Please enter your name here