Rund 900 Teilnehmer gingen am Sonntag Morgen in Heiderscheid beim 14. Trail Uewersauer an den Start. Dabei nahmen 370 Einzelläufer und 55 Teams bei schwierigen, stürmischen Wetterbedingungen den Parcours über 53,1 Kilometer in Angriff, auf dem auch die neuen luxemburgischen Meister ermittelt wurden. Die Titel gingen dabei an Mathieu Deville und Tatiana Quesada. Moritz auf der Heide war auf den 53,1 km nicht zu schlagen.

Mehr zum 14. Trail Uewersauer lesen Sie in der Montagsausgabe des Tageblatt.

Tageblatt.lu