Am Mittwoch starb der Ehrenbürgermeister der Gemeinde Sanem, Metty Greisch. Im Juli 1930 in Beles geboren war Metty Greisch bereits sehr früh an der Politik interessiert. Im Alter von 38 Jahren wurde er Mitglied des Gemeinderates, ein Amt, das er bis zum 1. Januar 1975 bekleidete. Bis 1.11.1980 war er Schöffe der Gemeinde Sanem und wurde anschließend zum Bürgermeister dieser Gemeinde. Ein Amt, das er 17 Jahre lang inne hatte.

Der beliebte Kommunalpolitiker wurde 83 Jahre alt.

Vom 15. Juli 1984 bis zum 7. Juni 1999 war Metty Greisch des Weiteren Abgeordneter in den Reihen der LSAP.

Er war stets sehr an der lokal- und nationalpolitischen Aktualität interessiert, war zudem auch Mitglied der lokalen Geschichtsfreunde.

roi/Tageblatt.lu