KAVALKADE, DIE ZWEITE

Fuesent vs. Valentin in Schifflingen

KAVALKADE, DIE ZWEITE

Nach dem traditionellen Auftakt in Diekirch vor einer Woche war die "Schëfflenger Kavalkad" die zweite der närrischen Saison in Luxemburg. Die an diesem Sonntag, wie es der Zufall so wollte, mit Valentinstag zusammenfiel.

PFAFFENTHAL

Aufzug und Brücke fast fertig

PFAFFENTHAL

Provisorische Stützen für die Brücke zum Lift im Pfaffenthal abmontiert

TRADITION

Burgbrennen landesweit

TRADITION

Am Wochenende wird in Luxemburg der "Winter vertrieben". Unsere Fotostrecke.

TRADITION

"Et as Fös" auch auf dem Glatteis

TRADITION

"Fuesend on Ice" auf Kockelscheuer hat bereits Tradition. Das Event für Groß und Klein zog auch an diesem Samstag wieder viele Teilnehmer an.

KARNEVALSUMZUG

Hohe "Wurfdichte" in Trier

KARNEVALSUMZUG

Der erste größere Rosenmontagszug wird am Samstag in Trier nachgeholt. Er startet als abendliches Spektakel um 19.11 Uhr: Rund 1250 Teilnehmer und 80 Gruppen haben sich angemeldet.

VALENTINS-AKTION

"D'Flüchtlingen hu Lëtzebuerg gär"

VALENTINS-AKTION

Mit einer ganz besonderen Liebeserklärung an Luxemburg warteten einige Flüchtlinge am Samstag Morgen auf dem Wochenmarkt auf dem "Knuedler" auf.

VALENTINSTAG

Jugendliebe heute

VALENTINSTAG

Junge Menschen entschließen sich immer später zur Familiengründung.

COLMAR-BERG

Baubeginn des neuen Agrarzenters

COLMAR-BERG

Im Vorfeldhatte es sehr viele Diskussionen um den genauen Standort des neuen „Agrarzenter“ gegeben, das bislang in Mersch angesiedelt ist. Nach vielem Hin und Her war plötzlich Colmar-Berg im Gespräch.

DüDELINGEN

Flüchtlinge ziehen am 1. März ein

DüDELINGEN

Das Flüchtlingsheim, das sich seit Kurzem auf dem ehemaligen Arbed-Gelände in der rue de Volmerange befindet, wird am 1. März seine Türen für 60 bis 90 Asylantragsteller unterschiedlicher ethnischer und kultureller Herkunft öffnen.

Ticker
Faits Divers
HISTORIA KAYLDALL

Mehr als nur "Buergbrennen"

HISTORIA KAYLDALL

Winter, hinfort: zum 10. Mal bereits veranstaltete "Historia Kayldall" ihr mittelalterliches Burgbrennen in Tetingen.

ECHTERNACH

Duchscher-Haus wird abgerissen

ECHTERNACH

In den letzten Tagen wurde ein historisch bedeutendes Haus nah am Echternacher Stadtkern abgerissen. Dabei steht das Haus auf der erweiterten Liste des schützenswerten Erbes.