Mo., 27. September 2021



  1. Rosch /

    Herr Schulz soll nicht den gleichen Fehler machen den schon viele vor ihm gemacht haben:
    1) zu denken, er die schon gewählt bevor der Wähler eine einzige Stimme abgegeben hat.
    2) zu denken, er könne punkten, wenn er die aktuelle Regierung/Kanzlerin schlecht redet. Kommt nicht überall gut an.

Kommentieren Sie den Artikel