Fr., 12. August 2022



  1. JJ /

    In Frankreich stehen seit Äonen Schilder am Straßenrand: “ Partageons la route. 1,50 m “ Und noch nie wurde ich hier von einem Autofahrer vollgehupt. Andere Länder andere Sitten.
    PS: Bin auch Autofahrer und bremse prinzipiell für Radfahrer.

  2. Lucki /

    Alles schön und gut, doch sollte man auch manch respektlose
    Radfahrer kontrollieren, 2-3 nebeneinander fahren,durch rote
    Ampel fahren,an Fussgängerstreifen nicht anhalten usw.
    dann werden noch respektvolle Autofahrer beschimpft,
    kein Nutzen der Fahrradpiste,diese „Rowdies“ sollte man bestrafen
    oder sofort vom Rad runternehmen. Etwas mehr Benimmregeln
    wären wünschenswert.

  3. Jempy /

    @ Lucki/ Ganz einverstanden mit ihrem Kommentar ausser, sie schreiben „…..manch respektlose Radfahrer“, ich sage VIEL ZU VIELE respektlose Radfahrer.

  4. Claudette /

    En ale Vëlo mat Abstandsradar ausrüsten an 20 Polizisten op espu eppes ronderëm fuere loossen, da kritt Der se all.

  5. De soziale Fred /

    @Jempy & Lucki
    Vollkomme Richteg wât dir schreiwt.
    Wann een dann emol hannert engem Grupp vun enger Dosend Velosfuehrer op schmueler Strooss wéi laang muss aushâlen well si zu zwee oder dräi niewendéneen fueren, dann hun ech och scho getût, mee d‘Reaktioun huet natiirlech op sech wârde geloos.
    Direkt de Sténkfanger gewise kritt, a vun de Kommentaren mol net ze schwätzen. (kee Respekt an domm a frech)
    Also wa kontrolléiert gétt dass déi 1,5m agehâlen gin, dann sollen déi Cyclisten och avertéiert gin wou niewendéneen fueren an den Autoen keng Plâz maachen.

  6. Garly Chaul /

    Es gibt den Code de la route. Da müssen wir uns alle dran halten. Radfahrer und Autofahrer. „Respektlosigkeit“ gibt’s auf beiden Seiten. Es geht hier um Abstand zum Radfahrer. Wenn ein Radfahrer zu eng an einem Auto vorbeifährt gibt’s Lackschaden.Wenn ein Auto zu eng an einem Radfahrer vorbei fährt gibt’s einen Toten oder Verletzten. Das ist der Unterschied.
    PS: Einen Pulk von Radfahrern überholt man erst wenn es möglich ist.Dasselbe macht man ja auch wenn ein Traktor vor einem fährt.Dem hupt man ja auch nicht die Hucke voll. Und übrigens: Wenn ein Pulk Radfahrer sich hintereinander reihen würde auf enger Straße,dann würde ein Auto nicht viel besser vorbei kommen aber es würde länger dauern bis man alle überholt hat. Die Gefahr eines Unfalls wäre hier ungleich größer.

  7. jhemp /

    @Gary Chaul
    Ein Traktor fährt beruflich die kürzeste Strecke zum nächsten Einsatzort! Und diese Routen sind bekannt. Diese Menschen würden auch schneller vom Fleck kommen, wenn sie könnten.

  8. wagnerm /

    Als Radfahrer und Autofahrer weiß ich die 1,50 M zu schätzen. Letztens sind allerdings auf dem Weg zur Fahrradpiste innerhalb von 30 Sekunden ein Auto und ein Lastwagen bedrohlich nahe an mir vorbeigebraust.
    Nicht nachvollziehen kann ich als Radfahrer die Regel dass man fast überall nebeneinander fahren kann. Das kommt für mich und meine radfahrenden Freunde nicht in Frage da auf diese Weise ein schnelleres Fahrzeug nur am Weiterkommen behindert wird. Es wird sanft abgebremst und der Autofahrer wird durchgewirkt. Das Gleiche bei einer roten Ampel. Manchmal wird sich dann auch bedankt. Mit gegenseitigem Respekt ist vieles einfacher.

  9. Velosmëtt /

    @Garly Chaul/ Wat e blöd Gesabbels vu wege C.d.l.r. Wie bezillt dan
    z.B. Steieren vir op der Stroos därfen zu fueren. Bestëmmt net déi sëllechen, wichteg an expresseg Velocyclisten déi sech dobéi och nach zu 95% net un äre C.d.l.r. halen.

  10. Roberto /

    Installieren Sie einen orangenen Stahl-Kratzer auf dem Fahrrad, dann können die pressierten Autofahrer nachher die Lackkratzer zählen.

  11. Velosmëtt /

    [gelöscht]
    ———————-
    Bitte argumentieren Sie sachlich.
    – Beste Grüße aus der Redaktion

  12. Heribert /

    Wieviel Abstand muss der Autofahrer in Kauf nehmen
    wenn drei Radfahrer nebeneinander fahren ??
    Muss also die ganze Gegenfahrbahn benutzen und ist selbst
    in Gefahr,oder bleibt solange hinter diesen Pedalfahrer,
    bis die endlich kapiert haben dass sie hintereinander fahren sollten.
    Die ganze Gesellschaft wird immer arroganter und respektloser.
    Es stinkt bis zum Himmel.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos