Do., 29. Juli 2021



  1. Jerry Scholer /

    Geschichte bleibt Geschichte, was damals Recht ist heute Unrecht.Wenn jeder klagen würde, der Unrecht erlitten, müssten viele Luxemburger , deren Nachfahren gegen das Unrecht , den Schaden den sie erlitten , nicht erstattet bekamen durch die Okkupanten, gegen Deutschland klagen. Das ist wohl dann verjährt oder liegt nicht im Trend der Zeit. Unsere Epoche wird wohl in die Geschichte eingehen, die durch Absurdität , unrealistisches Denken und Egomanie gekennzeichnet ist.

Kommentieren Sie den Artikel