Sa., 12. Juni 2021



  1. Laird Glenmore /

    aufgrund mehrere Einbrüche in der Nachbarschaft hängen bei mir auch Kameras 1. zur Abschreckung und 2. zur Beweislage mit Hinweis an der Tür Video Survellance.

    • J.C. KEMP /

      Leider dürfen Sie das nicht und sind somit strafbar. Es ist wie mit den Dashcams. Da geht es auch auf einmal um Schutz der Privatsphäre des Anderen.

      • René Charles /

        Irrtum:
        Kameras dürfen das Areal meines Grundstückes überwachen, keinen Zentimeter aber auf dem Terrain des Nachbarn oder Bürgersteig.

  2. roger wohlfart /

    Man kann nicht alles überall und zu jeder Zeit kontrollieren entgegen der viel zitierten Weisheit “ Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! „. Auch ich habe mein Privateigentum bestmöglichst abgesichert. Aber was nützen mich Kameras, wenn die cleveren Einbrecher das Beweismaterial Monitor mitgehen lassen? In unserem Dorf gabe es in den fünfziger Jahren kaum eine verschlossene Haustür. Heute unvorstellbar. So haben sich die Zeiten inzwischen verändert. Nicht unbedingt immer zu unserem Vorteil.

    • René Charles /

      Beweismaterial befindet sich nicht im Monitor: man kann die Aufzeichnung egal wohin verbannen, ob Speicher oder Heizungskeller……

Kommentieren Sie den Artikel