Sa., 25. September 2021



  1. Mephisto /

    Der hämische und widerliche Ton mit dem Goebbels systematisch Umweltschutz, Tierschutz, Gesundheitsvorsorge u.v.a. verspottet müsste einigen LSAP- Ministern übel aufstossen. Oder nicht ?

    Er soll ruhig morgens seinen Liter Glyphosat schlürfen, dazu sein Päckchen rauchen, aber bitte die Mitmenschen mi seinen kruden Theorien verschonen.

  2. René Charles /

    Wéi ëmmer, den Nol FLANG op de Kapp, Här Goebbels. Wien genuch Allgemengwëssen an de Beräicher pro a kontra vun den ugeschwaten Themen huet kann Iech nëmmen Recht gin. An dat sin der vill.

  3. Chrigeline55 /

    @Mephisto
    Ja das finde ich auch.Ich habe Herrn Goebbels Artikel immer gerne gelesen, aber die 3-4 letzten waren unter der Guertellinie. Er hat eindeutig etwas (was eigentlich???) gegen Umweltschutz .Vielleicht sollte er einfach mal seine Rente geniessen oder Gedichte schreiben,denn schreiben kann er ja!

  4. claude a. hemmer /

    Bei „dee Liberal“ bass Du usaatzmeesseg scho welkomm.
    Mir hun och Probleemer mat deenen Sanitärfaschisten a Co.

  5. Gilbert Drui /

    Ganz richteg Här Goebbels. Terror zenter Jore schon vun de grenge Gutmenschen a ganz oft mat statistesch dubiosen Begrennungen.

Kommentieren Sie den Artikel