Fr., 14. August 2020

Premium /  


  1. Clemi /

    Das schweigen nach diesem buch ist definitiv sehr sehr aussagekräftig

  2. Jacques Zeyen /

    Wer sich im Marienland schon einmal getraut hat für ” Autogramme ” hausieren zu gehen um eine Petiton durchzusetzen,hat einiges zu erzählen über die überwältigende Zivilcourage des ” Mir wëlle bleiwe wat mir sinn..”
    Gegen Vetternwirtschaft und/oder Korruption,sprich ” Abus de pouvoir”, wird nie lange demonstriert.Dieses Thema wird erstaunlichschnell totgeschwiegen.
    Leider gibt es den ” Abus de pouvoir ” schon solange es Macht gibt.
    Buchempfehlung: ” Formen der Macht ” von Bertrand Russell

  3. Serenissima en Escher Jong /

    Das Buch ist leider ein pro domo Schinken deshalb mit Vorsicht zu geniessen…nicht von einem neutralen Außenstehenden geschrieben…..

    • Catherine Gaeng /

      Ja, aber es ist nur eine minimale intellektuelle Redlichkeit erforderlich um die Dinge gut wieder zu geben. Thoma und Schram waren ja “neutraler Außenstehender”…

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen