So., 25. Februar 2024




  1. max.l /

    da Prost Marco, ëch houle mër elo ee Pätche Wäin..
    jo, mir ass och opgefall, së glänzen bal All, am Sondes-Dress, mat gudder „Laun“ (ass just Maskarade) a mengen, wann së de Läit elo géifen Hunneg op d’Maul schmieren, da géif d’Waalresultat viir sëch positiv ausfaalen..
    dobäi vergiessen së awer, dat vill Läit sëch schon eng länger Zäit domat beschäftegt hun, an sou wëssen së scho bal All, wéi den Huës um Waaldag leeft..
    hei ans do mengst dë dach, së kéime grad frësch op d’Welt, a könnten elo wou de Wappes geet Alles schéi riëden, an Dat giëfe mër da gleewen..
    ee schéinen Owend.. Max
    schéine

  2. Gring gett brong um Kompost /

    Laut den Umfragen geht das ungeheuerliche ADR geht jetzt endlich in den Gulli, dorthin, wo braunes Zeug auch hingehört. Die grüne Farbe ist die Vorstufe von braun, das weiß ich aus der Beobachtung meines Komposthaufens und eines Teils meiner Bekannten. Die Grünen hätten vielleicht besser mit anderen Slogans zu werben, wie sie es jetzt tun. Z.B. „Komm zu uns, dann kriegst du auch ein Gartenhäuschen.“ oder : „Wir fliegen mit dem Jet nach Brasilien, die anderen fahren mit dem Bus“ oder „Wir sind gleichzeitig für und gegen Kameras am Bahnhof aber wir blitzen euch, sobald ihr 1km/h zu schnell mit eurem Dacia fahrt.“ oder, weil ja Luxusverbrenner (Porsche, Ferrari…) auch noch nach 2035 verkauft werden dürfen (Ja, das ist wahr!) : “ Mach mit bei uns, wir sind die Geldsäcke, die SUV fahren, die anderen fahren Fahrrad.“ Also auch besser auf den Kompost der Geschichte mit solchen Crémantsaufenden Evian- und Biosaftprediger-Innen. Ja , doch, während sie Crémant fast eimerweise schlucken, streiten sie darüber ob es gesünder für den Pöbel ist, Evian oder Vittel zu trinken.

  3. trotinette josi /

    Diese Wahlposter am Strassenrand sind so überflüssig wie ein Kropf und werden wohl kaum etwas bewirken. Lächerlich und überflüssig.

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos