Sa., 8. August 2020

Premium /  


  1. de Schmatt /

    Da ist eine Menge Sensationsgier und Voyeurismus mit im Spiel ! Und… Pharisäertum.

  2. GuyT /

    Blogs, halb-öffentliche Facebook-Gruppen und die Social-Media-Kommentarspalten sollte man sowieso meiden! Im “richtigen” Leben hört man nur Leute, die betroffen sind und der Familie Braz die Daumen halten, dass Félix Braz wieder gesund wird und vielleicht sogar ein Comeback in der Politik schafft.

  3. Laird Glenmore /

    Ich will überhaupt keine Information über den Gesundheit Zustand von Felix Braz, Ich hoffe nur das er bald wieder gesund wird und normal weiterleben kann, als jemand der selber mal in so einer Situation war ( 4 Bypässe und 4 Stents ) weiß wie es ist und kann manche Menschen nicht verstehen die Betroffenheit heucheln und dabei nur neugierig sind wie die Gaffer bei Unfällen auf den Straßen.
    Wenn man plötzlich wieder da ist kommen Sprüche wie ” a du lebst noch, ich dachte du wärst schon in der Ewigkeit “, solche Menschen kann ich nur verachten.
    Wie gesagt alles Gute für Felix und Bonne Chance auch für die Familie.

    • Jemp /

      Richtig. In solch einer Situation trennt sich die Spreu vom Weizen!

  4. Jang /

    Esou Leit soll een an Rouh loossen, si brauchen laang Zeit vir
    sech ërem ze erhoulen, mir wor ëtt deemols och nëtt
    hannen ewéi vir, 5 Bypäss un enger opener Haerzoperation,
    ech wees ëm waat ëtt hei geet.
    Alles beschtens vir den Haer BRAZ.

    • Netty /

      Ech haat och en Herzstillstand virun 2 Joer op der hollaendischer Kuest ech haat allerdengs vill Chance sin direkt reanimeiert gin haut geht et mer erem gudd machen all Dach e bessen Sport , war e langen Wee bis sou wie et mer elo geht .Alles Gudds an vill Kraft fir den Felix Braz 🙂

  5. Bistrot /

    Hm, ass esou een Artikel net och een Alibi?

    D‘Sam Tanson ass (vun hierem Beruff aus) qualifizéiert fir den Interim ze maachen. ferdeg.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen