Mo., 14. Juni 2021



  1. GuyT /

    Super Sache für Luxemburg: die Immobilienpreise werden dann noch schneller steigen.

  2. Humpenjang /

    Nun ja f. jemanden der seine Wohnung schon hat und bezahlt hat sind das ja gute Neuigkeiten, aber keine Sorge, ich glaube irgendwo gelesen zu haben das Wien der Favorit ist…

  3. Serenissima /

    Das Ganze wird wie immer als einen Kuhhandel zwischen den Bewerberstaaten ausgehen….Luxemburg als EBA Standort würde Sinn machen aber Frankfurt/ Deutschland wird sich das nicht entgehen lassen und das Angebot nachbessern, und die EBA selbst scheint eher geneigt nach Frankfurt in die Nähe der EZB zu ziehen…wie man so hört in London von den Betroffenen Leuten, obwohl es die EU Mitgliedstaaten sind die am Ende es trotzdem entscheiden werden…alles hängt vom Verhandlungsgeschick der Regierungen ab, Frage: wer verhandelt denn für den Finanzplatz Luxemburg…?

Kommentieren Sie den Artikel