Sa., 26. November 2022



  1. JJ /

    Es braucht die Frauen um den „Patriarchen“ den Weg zu zeigen. Gott oder Allah ist keine Frau und sein Drittel,sprich Jesus,hatte es auch nicht so mit Frauen.Er umgab sich lieber mit Männern,warum weiß niemand. Darum haben Männer und Götter sich jeher die größten Schweinereien einfallen lassen um den Frauen ihren Minderwert zu zeigen. Die Frauen haben Kinder auf die Welt zu setzen und Basta.Sozialer Rang gleich mit Ziegen und Kamelen. Dass das im 21.Jahrhundert noch immer möglich ist zeigt die Borniertheit der Männer.Jedenfalls in Ländern wo sexuell verklemmte Religionsführer das Sagen haben.Nebenbei schicken sie auch junge Männer in den Tod nachdem sie deren Hirne hohlraumversiegelt haben mit ihren unsäglichen Sprüchen aus dem heiligen Buch. Heiliges Buch das nebenbei von einem Analphabeten geschrieben wurde und bis heute keine Kritik erlaubt-(Salman Rushdie) Warum diese Führer sich nicht selbst in die Luft sprengen um ins Paradies einzutreten ist unverständlich.Oder sollten sie Angst vor so vielen Jungfrauen haben?

  2. charlesplier1960 /

    JJ
    Wonnerbar!
    Eng Welt ouni Religiounen wir vill mei friedlech.
    Jiddereen soll gleewen wat hien well an net irgendenger Doktrin follegen dei souwisou vum
    Patriarchat gemat as.
    Mat Gott huet dat neischt mei ze din. Religiounen an hier Dogmen sin einfach nemmen Politik wou et drems geht Macht a Reichtum um Bockel vun Aaneren ze kreien.
    Hoffentlech ass dat wat Fraen am Iran vollbrengen elo de Fonken deen op dei aaner Laenner wei Irak, Afghanistan, Pakistan etc iwersprengt.

  3. Phil /

    Am Iran riskéieren Fraen hirt d’Liewen fir dem Schleier lass ze gin an där Diskriminatioun en Enn ze machen. Heiheem droen muslimesch Dammen fräiwëlleg an voller Stolz hirt Kappduch fir dass och nëmmen keen Wutz vun der Frisur erauskuckt. Wann een dann eppes seet, dass sie dat hei net brauchen ze machen well et net onserer Kultur entsprëcht gett een domm ugemach resp. als Rassist betitelt. Verkéiert Welt… oder?

Sie müssen angemeldet sein um kommentieren zu können.

Melden sie sich an
Registrieren Sie sich kostenlos