Mi., 3. Juni 2020

Premium /  


  1. Alfons /

    Der Herr scheint ein schlechtes Gedächtnis zu haben! Aber zu seiner Zeit bedurfte es keiner Ethik-Kommisson, da hat die heilige katholische Kirche alles abgesegnet!

    • Jacques Zeyen /

      Genau.
      Die Sache mit dem Splitter und dem Balken. Da müssten die Christen sich ja auskennen.Aber die Gebote gelten immer nur für die anderen.

  2. Jangeli /

    Seinerzeit hätte vieles vor die Ethik-Kommission
    gebracht werden müssen,sogar heute noch.
    Gibt es sonst keine Probleme in Luxusburg ?
    Absolut lächerlich das ganze politische Theater.

  3. Jugel /

    Sämtliche CSV-Größen, ehemalige Größen und solche die bloß glauben es zu sein, können einfach den Machtverlust nicht verkraften.
    Wie wird das erst nach ein paar zusätzlich verlorenen Wahlen sein?

  4. Jemp /

    Gambia ist nicht das gelbe vom Ei! Aber die einzige Möglichkeit ein CSV zu verhindern!!!

  5. Wester Gust /

    Gerade jener Marc Fischbach, einst Richter am europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, bescherte uns als Landwirtschaftsminister die erste Verurteilung unseres Ländchens wegen Missachtung der Menschenrechte. Es war also ein politischer Schildbürgerstreich, diesen als Richter über die Menschenrechte zu ernennen. Aber im dekadenten Luxemburg ist scheinbar alles möglich.

  6. O.J. /

    Was “damals” war ist heute nicht von Interesse. Mich interessiert die aktuelle Regierung. Das was Frau Cahen sich erlaubt wäre in einem privaten Betrieb undenkbar. Ich bin daher dafür dass diese Affaire vonder Ethikkommission geklärt wird. Ohne Aufklärung wird immer ein fader Beigeschmack bleiben.

    • Jemp /

      “Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!” Oder, für CSV-ler, ein Bibelzitat:” Derjenige von euch, der ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein.”

    • en Aarbechter /

      Dieser fade Beigeschmack wäre schnell behoben, hätte Frau Cahen ein Mindestmass an Anstand, würde sich entschuldigen und ihren Ministersessel räumen. Sie ist unglaubwürdig und nicht mehr tragbar, nur noch ein Ballast für diese Regierung.

  7. mündige Bürger /

    Diktéiert di Schongvendeuse-minstesch dann och der Ethikkommissioun wat se soen därf? Sou wéi beim Zodi an der Weilerbaach, wou si als Familljeministesch ! den comminiqué vun der Police ! ännere looss huet !!!?

    • en Aarbechter /

      Déi Ministesch ass nët méi ze halen, déi ass einfach iwwerfälleg ! Onofhängeg vun der Meenung vum Här Fischbach, dee besser hätt de Ball flaach ze halen.

  8. Fred Reinertz Barriera /

    Herr Fischbach hat auch Dreck am Stecken er hatte mal Propagandamaterial von “Steierzueler” beschlagnahmen lassen als Justizminister, wie mir der damalige Präsident anvertraut hat, trotzdem hat er Karriere gemacht im CSV Staat, genau der Richtige jetzt sich aufzuregen, in Sachen Ethik……

  9. de Pol /

    Wenn man so viele Leichen im Keller hat wie die CSV, wäre etwas mehr Zurückhaltung angebracht!

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen