Fr., 3. Dezember 2021



  1. Victor /

    „Was die geläuterte CSV noch lernen muss“

    Dass die Leute im 3. Jahrtausend niemanden wählen der an sprechende Schlangen glaubt?

  2. Brandenbourger /

    „Was die geläuterte CSV noch lernen muss“

    In Würde zu sterben.

  3. Sepp /

    Hier kommt mal mein linker Vorschlag. Wenn die Eltern von 3 Kindern eine Erbschaft von 1000.000 Euro hinterlassen, dann sollte jedes dieser 3 Kinder wie ein Einzelkind behandelt werden und der Staat füllt die Erbschaft jedes Kindes auf bis zu dem Betrag den ein Einzelkind erhalten müsste. Das wäre doch mal was.

  4. HTK /

    Die Christen scheinen in ganz Europa(ausser Bayern) „geläutert“ zu werden.
    Gott hat die Gläubigen hängen lassen.Aber deshalb nennt man sie ja auch gläubig. Nur scheint es,dass die „Hardliner“ des Glaubens so langsam wegsterben. Es gilt mehr als je: “ Wer nichts weiß muss alles glauben.“ Nur sollte man dann keine Politik machen sondern schön in der esoterischen Ecke bleiben.

  5. Fiisschen /

    @Victor. Stattdessen wählen die Leute lieber Parteien die mit dem Märchen von straffreiem Drogenkonsum und dergl. auf Stimmenfang gehen.

Kommentieren Sie den Artikel