So., 26. September 2021



  1. Realist /

    An ier elo rëm een mam Weltënnergang, der Erderwämung a mat der Klimakatastroph kënnt: Nächst Woch ka‘ schonn erëm Schnéi faalen.

  2. de Schéifermisch /

    Ist das so unrealistisch mit dem Klimawandel? Zumindest sind solche Rekordtemperaturen für den Monat März eine Ausnahme. Und wenn man dann noch für April Frost und Schnee prognosiziert, nach diesen sommerlichen Temperaturen, dann sind diese Wetterkapriolen nicht normal. Aber klaro, das hat es schon immer gegeben. Wer wird denn gleich den Teufel an die berühmte Wand malen, die von den Stürmen weggefegt worden ist? Also schön weiter machen wie bisher. 2/3 der Wälder sind eh krank bis kaputt.

Kommentieren Sie den Artikel