Sa., 6. März 2021

Premium /  


  1. BéGé /

    Wie lange hält sich überhaupt der Coronavirus im Abwasser ?
    Müsste in einem labo ja leicht feststellbar sein.Ansonsten , auf welche Werte kann man sich verlassen um eine wahrheitstreue Schlussfolgerung ziehen zu dürfen ? Kann mir nicht vorstellen , dsss deratiges mit dem Verbreitungsfaktor im Zusammenhang steht , oder ?
    Lasse mich gerne belehren, und danke im Voraus.

  2. Anatole /

    @BéGé

    „Wie lange hält sich überhaupt der Coronavirus im Abwasser ?“

    Überhaupt nicht, die Seife im Abwasser sorgt für den sofortigen Tod, die Rückstände werden gemessen, nicht ganze Viren.

    „Ansonsten , auf welche Werte kann man sich verlassen um eine wahrheitstreue Schlussfolgerung ziehen zu dürfen ?“

    Da in den letzten paar tausend Jahren das noch nie gemacht worden ist, saugen die Wissenschaftler sich das aus den Fingern, die lernen jeden Tag dazu.

    “ Kann mir nicht vorstellen , dsss deratiges mit dem Verbreitungsfaktor im Zusammenhang steht , oder ?“

    Natürlich besteht da ein direkter Zusammenhang, nur Infizierte kacken Viren, das müsste doch offensichtlich sein.

  3. Jemp /

    Ist in den Daten mit eingerechnet, dass die Abwässer stark verdünnt werden, wenn es viel regnet? Immerhin landet viel Regenwasser in den Kläranlagen, da es nicht überall vom Abwasser getrennt abgeführt wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen