Sa., 8. August 2020

Premium /  


  1. Tom /

    Wieviel Kontrolle, denn noch.. wenn das so weiter geht gehen wir ja nahezu in einen Polizeistaat und wer eine andere Meinung zu dem Virus vertritt wird schlussendlich auch noch verfolgt werden…
    Polizeistaat mit totalitären Charakter..
    Ich hoffe nur, dass die gesamte Presse obwohl viele ja den Parteien nahe stehen trotz allem in Zukunft die Politik richtig in die Zange nimmt und sich auch wirklich für unsere Grundrechte einsetzt.
    Zuviel, zulange Macht ohne Kontrolle ist nie gut.
    MAl schauen ob der Staatsrat folgen wird…hoffe nicht

  2. Riomain K /

    Wesst dir iwwerhaapt waat een Polizeistaat ass?????? Ech mengen net. An d´Leit sollen sech einfach un bestehend Gesetzer an Regelen haalen. Mir hun z.b. eng greisser Familljenfeier am August vun ons selwer ofgesoot well mir ons einfach Suergen em ons Familljen machen. Ass dach net schweier…..oder?. …. Mee wann een net well dann well een eben net. Een gesonden Menschenverstand seet engem eigentlich daat mir den Moment matt Beschränkungen liewen mussen an op sech selwer oppassen muss. Mee bon, et gin och Leit: NACH MIR DIE SINNFLUT………………

  3. Picknicker /

    @Tom

    Jo, gesinn dat och esou. Am Moment ass jo mol alles nach vunn der digitaler Welt ofgekoppelt (net ewéi an China), dat ass jo nach gut.
    Léisst een un d’Allégorie de la Caverne vum Platon denken, well d’Lait carrément nach no den Handschellen froen, well se esou voller Angst sinn, an sech dodurch erlichtert villen.

  4. jean-pierre goelff /

    Wann d’Leit eng Grimmel meï gingen iwwerléen,den Corona setzt nämlich nach hannert der Heck,dann misst eisen Premier keng esou schaarf Teïn ustemmen!

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen