Fr., 21. Februar 2020

Premium /  


  1. Gerner /

    “Zudem besteht das Risiko, dass Menschen mit hohem Einkommen von hochwertigeren Gesundheitsdienstleistungen profitieren könnten als sozial Schwache.”

    Lachhaft. Diese Leute gehen seit jeher in Privatkliniken ins Ausland wo sie erstklassig versorgt werden mit allen Schikanen, Sternenküche inbegriffen.

  2. Eklektiker /

    No 40 Joer Déngscht sinn ech och mat Eclat (oder war et eng Eclaire?) an d’Pensioun gaangen, wéi bal all Mënsch hei am Land an den hei huet als Dokter jo doudsécher den Alter no 40 Joer.

  3. Linster JL /

    6 Joer Verspéidung! Eng gudd Beispill vun der Efficacitéit vun der sozialistescher Gesondheetspolitik

  4. Laird Glenmore /

    Es ist ja auch besser unser gutes Steuergeld in den Orbit nach Laos oder für Schneeleoparden auszugeben statt es hier im eigenen Land für das Gesundheitswesen zu Investieren.
    Der Direktor hat seinen Job gemacht jetzt soll er in Ruhe mit seiner Familie schöne Tage haben, ich wünsche ihm viel Glück und ein langes Leben.

Kommentieren Sie den Artikel

Meistgelesen