Vuelta 2012

29. August 2012 08:26; Akt: 29.08.2012 08:36 Print

Degenkolb zum ViertenDegenkolb zum Vierten

John Degenkolb hat bei der Spanien-Rundfahrt seinen vierten Etappensieg gefeiert. Der 23-jährige Deutsche ließ der Konkurrenz auf der 10. Etappe nach 190 Kilometern einmal mehr im Massensprint keine Chance.

storybild

Im Sprint wieder nicht zu schlagen: John Degenkolb bei seinem vierten Etappensieg während der Spanien-Rundfahrt. (Bild: AFP)

  • Artikel per Mail weiterempfehlen

Degenkolb verwies den Franzosen Nacer Bouhanni klar auf den zweiten Rang. Den Etappensieg knapp verpasst hat RNT-Profi Daniele Bennati (Italien) als Dritter.

Das Gesamtklassement mit Joaquin Rodriguez (Spanien) an der Spitze vor Christopher Froome (Großbritannien/53 Sekunden zurück) und dem Spanier Alberto Contador (+1:00) blieb unverändert.

Mit einigen Sekunden Rückstand kamen die beiden Luxemburger Ben Gastauer (0:17) und Laurent Didier (0:34) ins Ziel. Nicht mehr dabei war vor dem Start der 10. Etappe der Teamkollege von Gastauer John Gadret. Der Franzose konnte wegen Magenproblemen nicht zum Teilstück am Dienstag antreten.

Das Einzelzeitfahren am Mittwoch in Pontevedra könnte bereits eine Vorentscheidung bringen. Contador freut sich auf die kommenden Tage. „Das Einzelzeitfahren und die Berge werden ihren Tribut fordern im Hinblick auf das Gesamtklassement. Wir kommen auf ein Terrain, auf dem ich mich eher wohlfühle“, sagte der gerade aus einer Dopingsperre zurückgekehrte Spanier.

Radsport in Zahlen

10. Etappe, Ponteareas - Sanxenxo (190,0 km):

1. John Degenkolb (D/ARG) 4:47:24 Std.; 2. Nacer Bouhanni (F/FDJ); 3. Daniele Bennati (ITA/RNT); 4. Gianni Meersman (B/LTB); 5. Manuel Cardoso (POR/CJR); 6. Lloyd Mondory (F/Ag2r); 7. Pim Ligthart (NED/ VCD); 8. Davide Vigano (ITA/LAM); alle gleiche Zeit; ... 36. Maxime Monfort (B/RNT), 89. Jan Bakelants (B/RNT) beide auf 0:04,
99. Ben Gastauer (LUX/Ag2r), 102. Markel Irizar (E/RNT) beide 0:17, 106. Gregory Rast (SUI/RNT) 0:23, 110. Linus Gerdemann (D/RNT) 0:32, 112. Laurent Didier (LUX/RNT), 115. Hayden Roulston (NZL/RNT) beide 0:34, 143. Tiago Machado (POR/RNT) 2:40

Gesamtwertung:

1. Joaquin Rodriguez (E/KAT) 39:32:23 Std.; 2. Christopher Froome (GB/Sky) + 0:53 Min.; 3. Alberto Contador (E/SAX) + 1:00; 4. Alejandro Valverde (E/MOV) + 1:07; 5. Robert Gesink (NED/RAB) + 2:01; ... 18. Monfort 4:32, 32. Bakelants 11:33, 45. Machado 21:49, 46. Didier 22:43, 68. Gerdemann 37:33, 96. Rast 49:03, 98. Gastauer 49:16, 99. Irizar 50:02, 138. Bennati 1:03:59, 154. Roulston 1:10:58

(dpa/Tageblatt.lu)