26. Juni 2012 02:12;Akt: 29.06.2012 16:06

Neue Namen

RADSPORT

Die Radteams Saxo Bank und Garmin gehen bei der am Samstag startenden Tour de France unter neuen Namen an den Start.

Das Radteam von Bjarne Riis (r.) und dem derzeit gesperrten Contador (l.) heißt ab sofort Saxo Bank Tinkoff. (Bild: Reuters / Denis Balibouse)

Der dänische Rennstall firmiert ab sofort unter Saxo Bank Tinkoff, wie Teamchef Bjarne Riis am Montag verkündete. Die russische Bank Tinkoff war als Co-Sponsor für die Equipe des derzeit gesperrten Spaniers Alberto Contador eingestiegen.

Garmin indes heißt bei der Tour nicht Garmin-Barracuda, sondern Garmin-Sharp. Der Technologiekonzern ist neuer Geldgeber, wie das Team mitteilte.

Auf der eigenen Homepage will die Mannschaft unter Garmin-Sharp-Barracuda firmieren – offiziell sind beim Weltverbands UCI aber nur zwei Sponsorennamen erlaubt.